SAP Quality Awards

Die KHD Humboldt Wedag International AG ist Gewinner bei den SAP Quality Awards 2012 in der Kategorie "Gold". Ausgezeichnet wurde die hervorragende Implementierung des globalen KHD Humboldt Wedag Logistik-Projektes. Die in Zusammenarbeit mit pmXLence entwickelte Projektmanagement Methodik projectXLence@khd hat maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen. 

SAP zeichnet mit den Quality Awards jährlich Unternehmen aus, deren "Implementierungsprojekte durch hervorragende Qualität im Projektmanagement und in der Projektumsetzung herausragen", erklärte SAP bei der Auszeichnung der Gewinner. 

Durch die optimale Zusammenarbeit der KHD, der Softwareberatung itelligence und pmXLence konnte innerhalb von nur 18 Monaten das neue SAP System "in time, in scope and in budget" realisiert werden. "Allein diese Tatsache spricht für den außergewöhnlichen Erfolg eines Projektes dieser Größenordnung", betont Jörg Ludwig, Global Head of IT der KHD Humboldt Wedag. 

Als weltweiter Marktführer für den Bau und Betrieb von Zementanlagen, hatte sich der global agierende Anlagenbauer zum Ziel gesetzt, sämtliche auftragsbezogenen kaufmännischen und logistischen Informationen in nur einem Softwaresystem zu bündeln. Und zwar so, dass sie für die KHD-Standorte in Deutschland, Russland, China, Indien oder den USA jederzeit abrufbar sind und den Kunden einen optimalen Service bieten. Integriert wurden sämtliche Geschäftsprozesse von der Konstruktion der industriellen Zementanlagen über die Materialwirtschaft, den Einkauf und den Ersatzteile-Service bis hin zum Auftrags- und Projektmanagement, den Finanzen und dem Controlling. Das "K1"-genannte KHD-Projekt hat alle Anforderungen der Bereiche in vollem Maße erfüllt. 

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor war die von Jörg Ludwig und Roland Dörr, dem Inhaber von pmXLence, gemeinsam entwickelte Projektmanagement Methodik projectXLence@khd. Das innovative Vorgehensmodell mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung einer „Projektkultur“ wurde zudem im Rahmen einer Master Thesis von der Universität Mannheim anerkannt. 

„Wir haben uns von Anfang darauf konzentriert, sehr umsetzungsorientiert Werkzeuge und Vorgehensweisen zu entwickeln, die dem Team eine wirkliche Hilfe sind, und nicht als formale und bürokratische Last empfunden werden“, erklärt der Projektcoach und PMP Roland Dörr: „Darüber hinaus haben wir uns stark auf Teamentwicklung, Kommunikation und Projektmarketing konzentriert, die alle integraler Bestandteil der Methodik sind. Ein Start Up Workshop, in dem mit spielerischen Elementen und Methoden des NLP die Projektziele geklärt und das Team diese Ziele mit gemeinsamem Verständnis verbindlich weiterträgt, ist in IT Projekten eher ungewöhnlich. 

Mit ihrem innovativen Projektmanagement hat die KHD neue Maßstäbe gesetzt, die zeigen, wie zukünftig komplexe IT-Projekte nachhaltig realisiert werden können. Die SAP Auszeichnung unterstreicht diesen Erfolg auf ganzer Linie.